Neuigkeiten
25.03.2021, 15:39 Uhr
Trauer um Dr. Johannes Werner Schmidt
Ehemaliger Stadtdirektor verstarb am 24. März
Die CDU Essen trauert um den ehemaligen Stadtdirektor und Bezirksvertreter, Herrn Dr. Johannes Werner Schmidt. Er verstarb am 24. März 2021 im Alter von 87 Jahren.
fFoto: CDU-Fraktion Essen

Dr. Johannes Werner Schmidt trat 1961 in die CDU ein. Von 1983 an war er Mitglied der CDU Essen. Im gleichen Jahr wurde Dr. Johannes Werner Schmidt zum Kämmerer der Stadt Essen gewählt und blieb es bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1998. In den Jahren 1986 bis 1998 war er darüber hinaus Stadtdirektor. Nach seinem Dienstende engagierte sich Dr. Johannes Werner Schmidt ehrenamtlich in der Essener Kommunalpolitik. Zwischen 2004 und 2018 war er Mitglied der Bezirksvertretung V sowie Vorsitzender der CDU-Fraktion in der dortigen Bezirksvertretung. Von 2003 bis 2005 war er Schatzmeister des CDU-Kreisverbands Essen. 

CDU-Kreisvorsitzender Matthias Hauer MdB: „Wir trauern um einen großen Christdemokraten, den wir mit Dr. Johannes Werner Schmidt verloren haben. Sein vielfältiges Engagement für unsere Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger war in seiner aktiven Berufszeit, aber auch nach seiner Pensionierung beispielgebend und bewundernswert. Sei es als Schatzmeister des Vereins zur Förderung der Tanzkunst in Deutschland oder als Vorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Essen. Unsere Gebete sind bei den trauernden Angehörigen. Die CDU Essen wird Dr. Johannes Werner Schmidt in dankbarer Erinnerung halten.“
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Bergerhausen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 62123 Besucher