Neuigkeiten
02.05.2019, 12:03 Uhr
NRW-Verkehrsminister Wüst bei der MIT Essen
Fahrt mit der MS Stadt Essen auf dem Baldeneysee

Gemeinsam mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst ging es am 30. April auf den Baldeneysee - die MIT Essen hatte zum Ministergespräch auf die MS Stadt Essen der Weiße Flotte Baldeney GmbH geladen.


Beschleunigung von Infrastrukturmaßnahmen, Abruf von Bundesmitteln, RRX, RS1, Schienenausbau, Bundesverkehrswegeplan, Wasserstraßen und Verhinderung von Fahrverboten - das waren nur einige der diskutierten Punkte.

Natürlich wurde auch über den Lückenschluss der A52 zwischen A40 und A42 gesprochen. Für uns als CDU Essen ist klar: Diese Nord-Süd-Verbindung ist längst überfällig und wäre für unsere Stadt eine deutliche Stärkung unserer Verkehrsinfrastruktur. Es ist genau richtig, dass die Landesregierung hierbei auf eine breite Bürgerbeteiligung setzt, um die bestmögliche Lösung für uns in Essen zu erreichen!

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Bergerhausen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.31 sec. | 44653 Besucher