Neuigkeiten
27.01.2019, 13:45 Uhr
CDU NRW beschließt Landesliste zur Europawahl
Ulrich Beul mit 92,7% auf Platz 16 gewählt
Am 26. Januar hat die Landesvertreterversammlung der CDU Nordrhein-Westfalen in Siegburg die personellen Weichen für die Europawahlen am 26. Mai gestellt. Dennis Radtke, Spitzenkandidat der CDU Ruhr, wurde auf den aussichtsreichen Platz 5 der Landesliste gewählt und erhielt 88,4% Zustimmung.
v.l.n.r.: Christiane Moos, Ulrich Beul, Matthias Hauer, Nora von der Gathen, Dennis Radtke, Astrid Timmermann-Fechter, Thomas Mehlkopf-Cao, Dr. Peter Liese
Der Essener Ratsherr Ulrich Beul erhielt für seine Kandidatur um Platz 16 der Liste eine Zustimmung von 92,7%.

Dr. Peter Liese ist der Spitzenkandidat auf der Landesliste der CDU Nordrhein-Westfalen für die Europawahl 2019. Er wurde mit einem Ergebnis von 92,3 Prozent der abgegeben Stimmen gewählt.

CDU-Landeschef Armin Laschet rief in seiner Rede zu einem engagierten Europa-Wahlkampf auf. „Wir müssen die Wahl am 26. Mai zu unserem Referendum für Europa machen“, sagte Laschet und appellierte: „Unser Wohlstand und tausende Arbeitsplätze bei uns in Nordrhein-Westfalen hängen ab vom europäischen Binnenmarkt. Wir wollen das geeinte Europa und werden gegen die Populisten kämpfen, die das europäische Projekt zerstören wollen.“
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Bergerhausen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.31 sec. | 44653 Besucher